The label MOLOKO +
was founded in 1996 upon the release of the CD The Making Ov Rakija by Badphish.The German Label with some fine Industrial, IDM and Ambient music is going through a metamorphosis into a publishing house with print and audio releases ...
Donnerstag, 28. Mai 2015
WDR 3 open: WortLaut live
Jürgen Ploog: Nächte in Amnesien
Bar Zum scheuen Reh, Köln, ab 21:30 Uhr
Sendung ab 23:05 Uhr auf WDR 3

Moderation: Manuel Gogos
Musik: Ada
Redaktion: Adrian Winkler
Produktion: WDR 2015

Experimentelle Technik, zeitgemäßes Bewusstsein – das ist die Flughöhe, die Jürgen Ploog nie verlassen hat. Wie kein anderer hat er in der deutschen Literatur Cut-ups produziert. Sein Little Mag „Gasolin 23“ – mit Carl Weissner und Jörg Fauser herausgegeben – ist legendär. Mit allen Standards brechen: bis heute gibt es vom großen Übriggebliebenen des Beat regelmäßig Positionsmeldung. Gerade wieder aufgelegt: „Nächte in Amnesien“, eine Reise in das Grenzland von Wahrnehmung und Darstellung.

Jürgen Ploog, Jahrgang 1935, studierte Gebrauchsgrafik, flog 33 Jahre als Pilot im Liniendienst, Veröffentlichungen u.a.: „Cola-Hinterland“ (1969), „Die Fickmaschine“ (1970); „Nächte in Amnesien“ (1980); “Strassen des Zufalls. Über W.S.Burroughs“ (1988); „Die letzte Dimension“ (2002); Herausgeber der Zeitschriften „Ufo“ und „Gasolin 23“ (mit Carl Weissner und Jörg Fauser)